Retouren-Regelung

Retouren-Regelung

gültig ab 27.05.2020

Sehr geehrtes Apothekenteam,

möchten Sie ein im Direktbezug erworbenes Präparat der Abanta Pharma GmbH retournieren, dann senden Sie uns bitte im Falle von I Verfallartikel und II Außer-Vertrieb bzw. Außer-Handel-Artikel die Lasche des Umkartons des Präparates inkl. einem Retourenbegleitschein gem. Anlage I und unter Angabe der Bankverbindung sowie Steuer-Nr. / Ust.-ID Nr. an zu uns zurück. Über den Großhandel bezogene Ware ist über diesen zu retournieren.

Die Vergütung erfolgt üblicherweise in Form einer Gutschrift mit Überweisung auf Ihr Bankkonto.

Als Basis gelten die aktuellen Bezugs- bzw. Apotheken-Einkaufspreise (AEP) abzüglich gewährter Rabatte. Wir bitten um Beachtung, dass wir erst ab einem Netto-Warenwert i.H.v. 25€ (Apotheken-Einkaufspreis exkl. MwSt.) eine Retoure annehmen und bearbeiten.

Bitte frankieren Sie Ihre Retourensendungen, inkl. Qualitätsreklamationen, ausreichend, da unser Lager- Dienstleister angehalten ist, unfreie Sendungen nicht anzunehmen und somit auch keine Bearbeitung erfolgen kann.

Nur nach vorheriger Absprache mit Abanta Pharma kann Retourenware vor Ort vernichtet werden. In einem solchen Fall ist eine vollständig ausgefüllte Vernichtungserklärung an Abanta Pharma zu senden, um eine entsprechende Gutschrift zu erstellen.

Rücksendungen und Erstattungen
I Verfallartikel
Verfallartikel in apothekenüblichen Mengen vergüten wir wie folgt:
3 Monate vor bis 6 Monate nach Verfall erstatten wir Ihnen diese Artikel zu 50 % auf Basis des AEP.

II Außer-Vertrieb- bzw. Außer-Handel-Artikel
Apothekenübliche Mengen dieser Artikel vergüten wir zu 100 % auf Basis des AEP nach Ablauf der Abverkaufsfrist.

III Qualitätsbeanstandungen
Bei festgestellten Qualitätsmängeln erfolgt eine Vergütung zu 100 % auf Basis des AEP sowie eine Erstattung der Portokosten.

Wir bitten um Zusendung des Präparates in der Originalverpackung.

Serialisierte und vom Kunden bereits in der zentralen FMD-Seriennummern-Datenbank (ACS/EU-Hub) dekommissionierte Ware ist grundsätzlich von einer Rückgabe/Erstattung ausgeschlossen (Ausnahme: von Chargenrückruf betroffene Ware). Eine entsprechende Überprüfung jeglicher Retourenware wird durch Abanta durchgeführt..

Rückruf
Die Erstattung im Falle eines Rückrufes erfolgt zu 100% auf Basis des AEP. Die Abwicklung erfolgt ausschließlich über das APG-Verfahren (Rücksendung und Vergütung über den Großhandel). Die Formulare mit den gesetzten Rücksendefristen werden in der DAZ bzw. PZ veröffentlicht.

Retourenadresse

Abanta Pharma GmbH
Retouren Abteilung
Elisabeth-Schumacher-Str. 54/56
04328 Leipzig

Darüber hinaus gelten die AGB der Abanta Pharma GmbH, einzusehen unter www.abanta-pharma.de. Für eventuelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Customer Service Center unter +49 (0) 341 2582-198 oder per Email an info@abanta-pharma.de bzw. Fax +49 (0) 341 2582-199.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Download Retourenregelung und Retourenbegleitschein